Zielsetzungen

Im Interesse einer demokratischen Kultur und mündiger Bürgerinnen
und Bürger fördern und fordern wir:

  • rationale Urteilsbildung
  • politische Beteiligung
  • die reflektierte Kritik.

Seien Sie dabei und machen Sie mit!

 

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband Bayern der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung (DVPB), der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und der Europäischen Akademie Bayern findet unsere diesjährige Jahrestagung zum Thema "Visionen für Europa" am 24./25. September im Schloss Fürstenried bei München statt. Referenten und die Themen folgen demnächst hier. Termin bitte jetzt schon vormerken.

Ursula Münch / Armin Scherb / Walter Eisenhart / Michael Schröder (Hrsg.): Politische (Urteils-) Bildung im 21. Jahrhundert. Herausforderungen, Ziele, Formate. Schwalbach/Ts.: 2015: Wochenschau Verlag. 308 S., € 19,80

> Zum Inhalt und den Autorinnen und Autoren der Beiträge

Das Sozialwissenschaftliche Gymnasium als Vorbild - Politische Urteilskraft als Ziel schulischer Bildung

Eine ausführliche Dokumentation finden Sie in FPU 1/2016.

Zum Festvortrag von Prof. Dr. Ursula Münch, Direktorin der Akademie für Politische Bildung Tutzing, gehalten am 18. September 2015 in Landshut

Prominente Besetzung bei der 50-Jahr-Feier der Sozialwissenschaftlichen Gymnasien in Bayern (von links): Bernhard Vonbrunn (Sophie-Scholl Gymnasium München), Günther Roith (Benedikt-Stattler-Gymnasiums Bad Kötzting), Ursula Münch (Direktorin der Akademie für Politische Bildung), Ursula Weger (Gymnasium Seligenthal Landshut), Ministerpräsident Horst Seehofer und die Äbtissin des Klosters Seligenthal Sr. M. Petra Articus (Foto: Michael Hackl)

Sozialkunde in Verbindung mit dem fächerübergreifenden Bildungs- und Erziehungsziel "Politische Bildung" von OStD Bernhard Hof, Augsburg > zum Artikel

Zum Positionspapier der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung (DVPB) vom 24.11.2014

Politische Bildung und Politikdidaktik in Bayern - Aktuelle Bestandsaufnahmen und zukünftige Perspektiven von Prof. Dr. Andreas Brunold und Dr. Bernhard Ohlmeier, Universität Augsburg > zum Artikel vom 15.05.2015

> zum Artikel von Friedrich Wölfl und Bernhard Hof (vom 24.11.2014)

 

Bestandsaufnahme, Folgerungen und Forderungen > zum Artikel von Bernhard Hof und Friedrich Wölfl (vom 24.11.2014)

"Schule der Demokratie" als Anreizmodell zur Profilierung der bayerischen Gymnasien > zum Artikel von Bernhard Hof und Friedrich Wölfl (vom 24.11.2014)

  • Die Jahrestagung des Landesverbandes Bayern findet am 24./25. September 2016 im Schloss Schney bei Lichtenfels/Ofr. statt. Thema und Referenten werden noch bekannt gegeben. Termin bitte jetzt schon vormerken!
  • ***************************************************************************

 

 

 

 

 

Der neue Landesvorstand - gewählt auf der Mitgliederversammlung am 17. Oktober 2015 in Tutzing

Der neue Landesvorstand ist weitgehend der alte: Einstimmig wiedergewählt wurden Prof. Armin Scherb als Landesvorsitzender, als seine Stellvertreter Dr. Michael Schröder und Bernhard Hof und als Schatzmeister Armin Seemann. Neu im geschäftsführenden Vorstand ist Prof. Stefan Rappenglück als Schriftführer.

 

(v.l.n.r.: Armin Scherb, Stefan Rappenglück, Michael Schröder, Armin Seemann und Bernhard Hof (nicht auf dem Bild)                                                   (Foto: Macher)

Als Beisitzer (erweiterter Vorstand) wurden gewählt: Monica Bartl, Philipp Beyer, Prof. Andreas Brunold, Jutta Geier, Dr. Jochen Kirchhoff, Hannes S. Macher, Prof. Ursula Münch, Birgit Schmitz-Lenders.

Neue Kassenprüfer sind Friedrich Wölfl und Erwin Billmeyer.

Der neue bayerische Landesvorstand mit seinen Beisitzern (von links):
Ehrenmitglied Hannes S. Macher (Beisitzer),  Prof. Dr. Stefan Rappenglück (Schriftführer), Jutta Geier (Beisitzerin), Prof. Dr. Andreas Brunold (Beisitzer), Monica Bartl (Beisitzerin), Prof. Dr. Armin Scherb (Landesvorsitzender), Armin Seemann (Schatzmeister), Prof. Dr. Peter Hampe (Ehrenvorsitzender) und Dr. Michael Schröder (1. stv. Vorsitzender). Der 2. Stellvertreter Bernhard Hof fehlt auf dem Bild. (Foto: Wölfl)

Hannes S. Macher (rechts) hat 27 Jahre lang unsere bayerische Verbandszeitschrift redaktionell geleitet. Für diese verdienstvolle Arbeit im Sinne der politischen Bildung in Bayern hat ihm die Mitgliederversammlung im Oktober 2015 die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Landesvorsitzender Armin Scherb gratulierte mit einer eigens angefertigten Ehrenurkunde.                                                                                 (Foto: Schröder)

*****************************************************************

FPU 1/15: Schwerpunktthema: Dokumentation unserer Jahrestagung vom 5.-7.12.2014 "Einwanderungskontinent Europa - Bedrohung oder Chance?" > Alle Beiträge sind zusätzlich zur Printversion auch unter > Zeitschriften > FORUM POLITIKUNTERRICHT > 1/2015 nachzulesen.

*****************************************************************

FPU 2 und 3/15: Schwerpunktthemen: Dokumentation des Bundeskongresses 2015 in Duisburg "Ungleichheiten in der Demokratie" und "50 Jahre Sozialwissenschaftliches Gymnasium in Bayern" > Alle Beiträge sind zusätzlich zur Printversion auch unter > Zeitschriften > FORUM POLITIKUNTERRICHT > 2-3/2015 und 1/2016 nachzulesen.

*****************************************************************

FPU 1/16: erschien am 20.2.2016 mit der Dokumentation der Jahrestagung unseres Landesverbandes vom 16.-18. Oktober 2015 (Thema: "Entgrenzter Extremismus - bedrohte Freiheit") > zur Zeitschrift


*****************************************************************

Der 13. Bundeskongress der DVPB (veranstaltet gemeinsam von der Bundeszentrale für Politische Bildung (bpb), der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung (DVPB) und dem Bundesausschuss für Politische Bildung (bap) fand vom 19.-21. März 2015 in Duisburg statt. Das Schwerpunktthema lautete: "Ungleichheiten in der Demokratie". Eine kurze Zusammenfassung des Kongresses finden Sie in FPU 1/2015 auf S.26. Eine ausführliche Dokumentation ist in FPU 2-3/2015 erschienen.

*****************************************************************

14. Regensburger Kontaktstudium für Geschichts-/Sozialkundelehrer: "Zeitgeschichte seit 1991. Strukturen, Entwicklungsprozesse, Akteure" > zum Artikel von Theo Emmer, Parsberg (Kurzfassung mit Fotos in FPU 1/16, S.32ff.)

*****************************************************************

"Was ist Pegida?" - Eine Einschätzung des Phänomens von Prof. Dr. Werner J. Patzelt, TU Dresden, lesen Sie hier

*****************************************************************

Prof. Dr. Ursula Münch zur Hochschulrätin an der LMU gewählt

Die Münchner Ludwig-Maximilians-Universität hat die Politikwissenschaftlerin Ursula Münch, seit 2012 Direktorin der Akademie für Politische Bildung Tutzing, als neues Mitglied in den Hochschulrat, das oberste Aufsichts- und Entscheidungsgremium der Universität, gewählt. Der Senat folgte dem Vorschlag von Uni-Präsident Bernd Huber einstimmig. Wir gratulieren Frau Münch, unserem Mitglied des Landesverbandes Bayern der DVPB, zu dieser ehrenvollen Auszeichnung ganz herzlich und wünschen ihr für die Tätigkeit als Hochschulrätin alles Gute!

*****************************************************************

Transparenz-Kodex für Unterrichtsmaterialien

Schreiben von Prof. Dr. Armin Scherb an das Kultusministerium vom 7.7.2014

Der "DVPB-Transparenz-Kodex für Unterrichtsmaterialien" im Wortlaut

Die Antwort des Kultusministeriums vom 8.9.2014 lesen Sie hier

*****************************************************************

Projekt Juniorwahl 2014

Der Arbeitskreis Gymnasium unseres Landesverbandes hat das Kultusministerium um Unterstützung der Juniorwahl 2014 gebeten (siehe auch FPU 1/14). Lesen Sie das Schreiben unseres Landesvorsitzenden hier

Die Antwort des Kultusministeriums lesen Sie demnächst hier.

Die Förderung der "Juniorwahl" wurde auch im Bildungsausschuss des Landtags abgelehnt > zum Artikel

*****************************************************************

Politische Bildung in Schwaben - Zum Jubiläum des 500. Rundbriefes

Das Netzwerk Politische Bildung Schwaben feiert ihren seit 10 Jahren erscheinenden Rundbrief und die Website www.politische-bildung-schwaben.net > zum Artikel

*****************************************************************

Weitere Beiträge...

Kalender

August 2016
So Mo Di Mi Do Fr Sa
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3