Home Meldungen / Nachrichten

Der neue Landesvorstand - gewählt auf der Mitgliederversammlung am 17. Oktober 2015 in Tutzing

Der neue Landesvorstand ist weitgehend der alte: Einstimmig wiedergewählt wurden Prof. Armin Scherb als Landesvorsitzender, als seine Stellvertreter Dr. Michael Schröder und Bernhard Hof und als Schatzmeister Armin Seemann. Neu im geschäftsführenden Vorstand ist Prof. Stefan Rappenglück als Schriftführer.

 

(v.l.n.r.: Armin Scherb, Stefan Rappenglück, Michael Schröder, Armin Seemann und Bernhard Hof (nicht auf dem Bild)                                                   (Foto: Macher)

Als Beisitzer (erweiterter Vorstand) wurden gewählt: Monica Bartl, Philipp Beyer, Prof. Andreas Brunold, Jutta Geier, Dr. Jochen Kirchhoff, Hannes S. Macher, Prof. Ursula Münch, Birgit Schmitz-Lenders.

Neue Kassenprüfer sind Friedrich Wölfl und Erwin Billmeyer.

Der neue bayerische Landesvorstand mit seinen Beisitzern (von links):
Ehrenmitglied Hannes S. Macher (Beisitzer),  Prof. Dr. Stefan Rappenglück (Schriftführer), Jutta Geier (Beisitzerin), Prof. Dr. Andreas Brunold (Beisitzer), Monica Bartl (Beisitzerin), Prof. Dr. Armin Scherb (Landesvorsitzender), Armin Seemann (Schatzmeister), Prof. Dr. Peter Hampe (Ehrenvorsitzender) und Dr. Michael Schröder (1. stv. Vorsitzender). Der 2. Stellvertreter Bernhard Hof fehlt auf dem Bild. (Foto: Wölfl)

Hannes S. Macher (rechts) hat 27 Jahre lang unsere bayerische Verbandszeitschrift redaktionell geleitet. Für diese verdienstvolle Arbeit im Sinne der politischen Bildung in Bayern hat ihm die Mitgliederversammlung im Oktober 2015 die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Landesvorsitzender Armin Scherb gratulierte mit einer eigens angefertigten Ehrenurkunde.                                                                                 (Foto: Schröder)

*****************************************************************

"Was ist Pegida?" - Eine Einschätzung des Phänomens von Prof. Dr. Werner J. Patzelt, TU Dresden, lesen Sie hier

*****************************************************************

Prof. Dr. Ursula Münch zur Hochschulrätin an der LMU gewählt

Die Münchner Ludwig-Maximilians-Universität hat die Politikwissenschaftlerin Ursula Münch, seit 2012 Direktorin der Akademie für Politische Bildung Tutzing, als neues Mitglied in den Hochschulrat, das oberste Aufsichts- und Entscheidungsgremium der Universität, gewählt. Der Senat folgte dem Vorschlag von Uni-Präsident Bernd Huber einstimmig. Wir gratulieren Frau Münch, unserem Mitglied des Landesverbandes Bayern der DVPB, zu dieser ehrenvollen Auszeichnung ganz herzlich und wünschen ihr für die Tätigkeit als Hochschulrätin alles Gute!

*****************************************************************

Transparenz-Kodex für Unterrichtsmaterialien

Schreiben von Prof. Dr. Armin Scherb an das Kultusministerium vom 7.7.2014

Der "DVPB-Transparenz-Kodex für Unterrichtsmaterialien" im Wortlaut

Die Antwort des Kultusministeriums vom 8.9.2014 lesen Sie hier

*****************************************************************

Kalender

Mai 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3